22.03.2017

Mittwoch, 22. März 2017
Bibliodrama in Maria am Gestade

In Wien, Maria am Gestade, trifft sich monatlich eine Gruppe, um miteinander Bibliodrama zu erleben.

   


Die Bibliodramagruppe in Maria am Gestade versteht sich als offene Gruppe; d.h. man kann jederzeit dazustoßen. Man kann auch einen einzelnen Abend mitmachen, um die Gruppe kennen zu lernen oder eine erste Bibliodramaerfahrung zu machen.
Weitere Informationen per email oder per Mobiltelefon bei:
hans.huetter[at]cssr.at (+43 664 4023 005).

Für 2016/2017 sind folgende Termine vorgesehen:
     Mittwoch, 22. März 2017, von 19:00 bis 22:00 Uhr
     Mittwoch, 19. April 2017, von 19:00 bis 22:00 Uhr
     Mittwoch, 17. Mai 2017, von 19:00 bis 22:00 Uhr
     Mittwoch, 14. Juni 2017, von 19:00 bis 22:00 Uhr

Bei unserem ersten Treffen haben wir gemeinsam nach einem Leitmotiv für die nächsten Bibliodramabende in Wien gesucht und haben dafür den Satz gewählt: "Von Gott angesprochen?"
Wir haben dazu auch eine Liste von Bibeltexten aus dem Ersten und zweiten Testament erstellt, aus der wir jeweils einen Text aussuchen werden. Dieser wird einige Tage vor den jeweiligen Treffen per Email allen Interessierten bekannt gegeben:

  • Abraham: Gen 12
  • Hagar: Gen 16
  • Mose
  • Jeremia: Jer 1
  • Psalm 139
  • Die Frau am Jakobsbrunnen: Joh 4
  • "Kommt und seht!": Joh 1,35ff
  • "Willst du gesund werden?": Joh 5,2-15
  • Bartimäus: Mk 10,46-52
  • Die Berufung der ersten Jünger: Mk 1,14-20

Liebe Grüße
Sr. Christa Huber und P. Hans Hütter

Maria am Gestade liegt etwas versteckt am Passauerplatz, bzw. in der Salvatorgasse. Die neue Klosterpforte liegt nun an dem kleinen Platz zur Kirche hin. Man erreicht es von den U-Bahnstationen Stephansplatz (U1 und U3), Schwedenplatz (U1 und U4), Schottenring (U2 und U4) oder Herrengasse (U3) aus in jeweils etwa 7 Minuten (Lageplan).
Auf Ihr Kommen freuen sich P. Hans Hütter und Sr. Ruth Pucher.