Mittwoch, 13. Dezember 2017
Bibliodrama in Maria am Gestade

In Wien, Maria am Gestade, trifft sich monatlich eine Gruppe, um miteinander Bibliodrama zu erleben.


Sieger Koeder, Schöpfung

Sieger Koeder, Schöpfung


Die Bibliodramagruppe in Maria am Gestade versteht sich als offene Gruppe; d.h. man kann jederzeit dazustoßen. Man kann auch einen einzelnen Abend mitmachen, um die Gruppe kennen zu lernen oder eine erste Bibliodramaerfahrung zu machen.
Weitere Informationen per email oder per Mobiltelefon bei:
hans.huetter[at]cssr.at (+43 664 4023 005).

Für 2017/2018 sind folgende Termine vorgesehen:
     Mittwoch, 13. Dezember 2017, von 19:00 bis 22:00 Uhr
     Mittwoch, 31. Jänner 2018, von 19:00 bis 22:00 Uhr
     Mittwoch, 21. Februar 2018, von 19:00 bis 22:00 Uhr
     Mittwoch, 21. März 2018, von 19:00 bis 22:00 Uhr
     Mittwoch, 11. April 2018, von 19:00 bis 22:00 Uhr
     Mittwoch, 16. Mai 2018, von 19:00 bis 22:00 Uhr
     Mittwoch, 13. Juni 2018, von 19:00 bis 22:00 Uhr

Bei unserem ersten Treffen haben wir gemeinsam ein Leitmotiv für die nächsten Bibliodramabende gesucht und dazu folgenden Themen und Bibeltexte vorgemerkt:

Leitmotiv: "Den Stein ins Rollen bringen - Geschichten vom Anfangen"
- Das Pfingsterreignis in Jerusalem (Apg 2,1-14b) - 27.9.2017
- Spannende Gegensätze in der Schöpfung (Gen 1,1 - 2,3)

- Das Nach und Nach der Schöpfung (Gen 1-3)
- Die Ankündigung der Geburt Jesu durch den Engel Gabriel (Lk 1,26-38)
- Johannes, Zeuge des Messias (Joh 1,19-34)
- Das Kind Mose (Ex 2,1-10)
- Auf dem Weg durch das Meer und durch die Wüste (Exodus)
- Kreuz, Blut und Wasser... (Joh 19,31-37)
- Vom kleinen bis zum großen David (1 Sam 17)
- Zukunftsperspektiven (Offb 21,9 - 22,5)

Liebe Grüße
P. Hans Hütter


Maria am Gestade liegt etwas versteckt am Passauerplatz, bzw. in der Salvatorgasse. Die neue Klosterpforte liegt nun an dem kleinen Platz zur Kirche hin. Man erreicht es von den U-Bahnstationen Stephansplatz (U1 und U3), Schwedenplatz (U1 und U4), Schottenring (U2 und U4) oder Herrengasse (U3) aus in jeweils etwa 7 Minuten (Lageplan).
Auf Ihr Kommen freut sich P. Hans Hütter.